Tierschutzverein Oberes Nagoldtal e.V.

Kaninchen....

Aufgrund des traurigen Verlust ihres Besitzers suchen diese 6 männlichen Kaninchen einen neuen Besitzer. Sie sind noch nicht kastriert und ca. 6 Monate alt. 

Weiterlesen
0
  9 Hits
9 Hits

Katzen aus unserem Katzenkastrationsprojekt

Diese zwei Katzen (männlich und weiblich), ca. ein knappes Jahr alt, sind von unserem Kastrationsprojekt und suchen ein neues Zuhause. Sie sind bereits kastriert.
Jedoch sind sie sehr scheu und keine Familienkatzen. Optimal wäre eine Unterbringung auf einem Bauernhof etc. Mit viel Geduld, Zeit und Liebe werden sie mit Sicherheit zutraulicher.

Bei Interesse bitte per email oder über unser Tierschutztelefon

Enter your text here ...

Weiterlesen
0
  11 Hits
11 Hits

Tierschutz Kids am 28.03.2020 abgesagt

Liebe Mitglieder und Freunde des Tierschutz Oberes Nagoldtal e.V., liebe Tierschutz Kids,ab kommenden Dienstagwerden in ganz Baden-Württemberg Schulen und Kindergärten bis Ende der Osterferien geschlossen, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und zu verlangsamen. Daher wird das Treffen der Tierschutz Kids am 28.03.2020 nicht stat...
Weiterlesen
0
  142 Hits
142 Hits

Haustiersitter Plattform

Wer kennt das nicht, plötzlich krank, einen Tagesausflug geplant, Arztbesuch, beruflich stark eingespannt oder anderweitig verhindert bzw. eingeschränkt, aber wohin mit dem geliebten Haustier in dieser Zeit.Wir möchten die Möglichkeit schaffen, dass sich Leute an uns wenden können, die aus bestimmten Gründen kein Tier halten können oder wollen, abe...
Weiterlesen
1
  352 Hits
352 Hits

Hauptversammlung ABGESAGT!!!

+++ Aufgrund der aktuellen Situation im Umgang mit dem Corona Virus werden wir unsere Hauptversammlung absagen!!! +++Herzliche Einladung zu unserer Hauptversammlung am Donnerstag den 12.03.2020 um 19.30 Uhr im Cafe Fresh in Altensteig.Tagesordnung:- Eröffnung und Begrüßung - Jahresbericht des Vorsitzenden - Kassenbericht des Kassenwartes - Bericht ...
Weiterlesen
0
  262 Hits
262 Hits

Tierschutzgruppe für Kinder

Name und Kinder gesucht für unser neues Projekt…..

Mit neuen Vorsätzen für das Jahr 2020 möchten wir eine Tierschutzgruppe für Kinder ins Leben rufen.

Das Projekt richtet sich an Kinder von 6 – 10 Jahren. Geplant sind vorerst 4 Treffen die Samstag vormittags von 10:00 – 11: 30 Uhr in Egenhausen stattfinden. Starttermin ist der 28.03.2020.

Gemeinsam möchten wir den Kindern die Thematik „Tierschutz" näher bringen, ob Thema Haustiere, heimische Wildtiere oder auch das Thema Plastik und seine Folgen.

Für Mitglieder kostet der Beitrag pro Teilnahme 5,00 EUR, für Nichtmitglieder 7,00 EUR.

Du hast Kinder in diesem Alter die sich für dieses Thema interessieren? Oder du kennst jemand dessen Kinder zu uns passen?

Dann melde dich bei uns!!!

Um besser planen zu können und bei Interesse melde dich direkt über PN oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0160 96032207.

Wir freuen uns gemeinsam mit euren Kindern etwas zu bewegen!

Enter your text here ...

Weiterlesen
1
  412 Hits
412 Hits

Weihnachtsmarkt in Altensteig

Fr, 29. November bis So. 1. Dezember 2019
Fr. 18 - 22 Uhr, Sa. 14 -22 Uhr, So. 12 -19 Uhr

Ihr findet uns direkt vor dem Gasthaus Engel.
Es gibt wieder unsere Räuberkartoffeln mit Knoblauchsoße, selbstgemachtes Krippenfeuer und Heiße Biene.
Außerdem könnt ihr unsere Tierschutztassen kaufen mit oder ohne diverse Weihnachtsbredle :-)

Schaut vorbei was wir noch alles für euch haben!

Wir freuen uns auf euch! 

Enter your text here ...

Weiterlesen
0
  558 Hits
558 Hits

Was tun, wenn Tiere in Not sind?

Die Aufgaben des Tierschutzvereins sind vielfältig. Eine der wichtigsten Aufgaben ist jedoch die praktische Hilfe für Tiere in Not, egal ob es sich um Haus- oder Wildtiere handelt. Jede Form der Tierquälerei, Vernachlässigung und Misshandlung von Tieren, Verstöße gegen das Recht der Tiere für eine artgerechte Haltung (Nahrung, Pflege, Unterbringung) sowie die Gefährdung wildlebender Tiere sind vom Tierschutzverein durch entsprechende Maßnahmen zu bekämpfen.
Der Verein kann dabei nur soweit eingreifen, wie es die rechtlichen Grundlagen zulassen, d.h. er kann Missstände zwar aufdecken und begutachten, die Beschuldigten belehren und beraten, aber keine Maßnahmen ergreifen, die Persönlichkeitsrechte der betroffenen Personen verletzen. In der Regel leitet der Tierschutzverein die angezeigten Missstände weiter an offizielle Stellen wie z.B. das Veterinäramt oder die Polizei, da nur die berechtigt sind, einzugreifen und z.B. misshandelte Tiere zu konfiszieren. Bürger, die Missstände gegenüber Tieren aufdecken, sollten sich deshalb direkt an das Veterinäramt oder die Polizei wenden, um eine möglichst rasche Aufklärung des Problems zu erreichen.
Der Weg über den Tierschutzverein wäre aufgrund seiner rechtlichen Handlungseinschränkung länger und somit problematisch für eine schnelle Hilfe.

2
  2690 Hits
2690 Hits