Tierschutzverein Oberes Nagoldtal e.V.

Das Huhn

Das Huhn

Trotz der intensiven Zucht durch den Menschen zeigen Hühner noch viele Verhaltensweisen ihrer Urform, dem Bankivahuhn. Sie scharren und picken gemeinsamnach Samen oder Insekten in der Erde, pflegen mit Sandbädern ihr Gefieder und suchen sich zum Schlafen ein erhöhtes Plätzchen zum Schutz vor Raubtieren. Ihr sensibler Schnabel funktioniert ähnlich wie unsere Hand. Mit ihm tastet und fühlt das Huhn, ob es sich um einenbesonderen Leckerbissen wie einen Wurm oder ein Weizenkorn handelt.

Legehennen sind so gezüchtet, dass sie etwa 300 Eier im Jahr legen, also fast jeden Tag eins. Nach etwa einem Jahr erreichen sie diese Leistung nicht mehr und werden deshalb geschlachtet. Ein gesundes Huhn könnte aber etwa zehnJahre alt werden. Es gibt verschiedene Haltungssysteme für Legehennen:

Freilandhaltung und Biohaltung

Diese beiden Haltungsformen kommen dem natürlichen Verhalten der Hühner am nächsten. Hier dürfen die Tiere draußen herumlaufen. Tageslicht und Wettereinflüsse stärken ihr Immunsystem, und machen sie so robuster gegen Krankheiten. Nachts oder bei schlechtem Wetter können sie sich in den Stall zurückziehen.

Auf frischen Schaleneiern müssen Herkunft und Haltung genau auf jedem einzelnen Ei angeben werden. Du findest auf den ungekochten Eiern einen Stempel mit einer Kombination aus Buchstaben und Nummern. Die erste Zahl kennzeichnet das Haltungssystem, dann folgt die Abkürzung für das Erzeugerland (beispielsweise DE für Deutschland).
Kauf nur Eier, die mit einer 0 oder 1 gestempelt sind:

0 = Biologische Haltung
1 = Freilandhaltung
2 = Bodenhaltung
3 = Käfigei

Vorsicht bei fertig gefärbten Eiern, denn die müssen nicht wie alle anderen Schaleneier mit einem Stempel gekennzeichnet werden. Die Haltungsform ist dadurch nicht erkennbar. Färbe also am besten deine Eier selbst.

Wusstest du….

…. dass Hühner über 70 verschiedene Artgenossen an ihren Gesichtern erkennen können?
… dass Hühner von den Dinos abstammen?
… dass Hühner mehr als 30 verschiedene Laute haben, um sich gegenseitig zu warnen?
… dass Hühner, obwohl man ihre Ohren nicht sieht, ein sehr gutes Gehör haben?

Lustige Eierköpfe:

Du brauchst:

-Kressesaat
-Ausgespülte Eierschalen
-Watte oder Wattepads
- Wasser

Und so gehts:

Stelle die Schale in einen Eierbecher und drücken vorsichtig die Watte bzw. das Wattepad in die saubere Schale. Nun streust du Kressesaat über die Watte – sodass diese sich möglichst gut verteilt. Schließlich kannst Sie du das Ei noch mit einem Gesicht schmücken (wasserfesten Stift verwenden). Nun heißt es warten und gießen. Die Kresse wird bereits in den ersten zwölf Stunden keimen und sollte durchgehend feucht gehalten werden. Nach fünf bis sechs Tagen haben die Eier einen wuscheligen, grünen Schopf. Und dann heißt es für die "kressen" Eierköpfe: Ab zum Friseur (übrigens der größte Spaß für die Kinder).

Enter your text here ...

Weiterlesen
0
  27 Hits
27 Hits

Samenbomben basteln

Da wir den Start unserer Kinder- und Jugendgruppe „Tierschutz Kids" aufgrund der aktuellen Corona Epidemie auf zunächst nach den Osterferien verschieben müssen, möchten wir euch hier ein paar Tiere vorstellen.

Fleißige Bienchen

Sobald es wärmer wird, beginnt es wieder überall zu summen und zu brummen. Emsig fliegen die Bienen von Blüte zu Blüte und sammeln Nektar und Pollen. Die bekannteste von ihnen ist die Honigbiene. Aber sie hat noch viele kleinere und größere Verwandte. Hättest du gedacht, dass es über 550 Bienenarten in unseren Gärten, Wiesen und Feldern gibt? Doch leider wird das Summen der Bienen immer leiser. Viele Arten der Wildbienen sind bedroht.

Warum brauchen wir Bienen?

Bienen brauchen den Nektar der Pflanzen als Nahrung zum Überleben, die Pflanzen brauchen einen Bestäuber, um ihre Pollen zu verbreiten und sich so zu vermehren.
Ohne Bienen gäbe es zum Beispiel im Frühsommer keine Erdbeeren und im Herbst keine Äpfel.

Warum sind Bienen bedroht?

Hierfür gibt es viele Gründe, dazu gehören Krankheiten aber auch Insektengifte, mit denen Landwirte ihre Pflanzen auf den Feldern vor Schädlingen schützen wollen. Auch der einseitige Anbau bestimmter Pflanzen auf den Feldern führt dazu, dass die Bienen nur für kurze Zeit Nektar sammeln können und dann Hunger leiden.

Tipp:

Findest du eine erschöpfte und geschwächte Biene, die nicht mehr wegfliegen kann, kannst du ihr ganz einfach helfen. Mische hierzu kaltes Wasser mit Zucker (Verhältnis 3 Teile Zucker, 2 Teile Wasser). Wenn sich alles vermischt hat, gibst du dass Zuckerwasser am besten mit einer Pipette tropenweise auf den Boden vor die Biene, so dass sie davon trinken kann. Lass ihr etwas Zeit sich zu erholen.

Das kannst du tun:

Samenbomben basteln:

Hierfür brauchst du:
- 16 Esslöffel Blumenerde (wenn möglich torffrei)
- 16 Esslöffel Heilerde, alternativ Ton- oder Lehmpulver
- 6 Esslöffel heimische Blumensamen
- 14 Esslöffel Wasser

Vermische zuerst die trockenen Zutaten und füge dann das Wasser hinzu. Presse mit deinen Händen eine Portion der Mischung zusammen und forme dann Kügelchen. Lass die Kugeln am besten ca. 2 Tage an einem trockenen Ort auf Zeitungspapier trocknen.

Du kannst die Saatbomben einfach auf Grünflächen verteilen, sprich davor aber unbedingt mit deinen Eltern, an welchen Stellen du aussäen darfst. Denn nicht überall ist das erlaubt!

Hübsch verpackt in einer Eierschachtel sind sie auch ein tolles selbstgemachtes Ostergeschenk.

Enter your text here ...

Weiterlesen
0
  38 Hits
38 Hits

Tierschutz Kids am 28.03.2020 abgesagt

Liebe Mitglieder und Freunde des Tierschutz Oberes Nagoldtal e.V., liebe Tierschutz Kids,ab kommenden Dienstagwerden in ganz Baden-Württemberg Schulen und Kindergärten bis Ende der Osterferien geschlossen, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und zu verlangsamen. Daher wird das Treffen der Tierschutz Kids am 28.03.2020 nicht stat...
Weiterlesen
0
  73 Hits
73 Hits

Kaninchen

 Aus einem privaten Haushalt, in welchem sich die Kaninchen unkontrolliert vermehrt haben, konnten wir aktuell 8 Kaninchen rausholen. 

Drei Männchen davon sind bereit zur Vermittlung. Sie wurden tierärztlich untersucht und kastriert.
Der weiß-braune ist ca. 2 1/2 Jahre, der schwarze und der graue 9 Monate.
Bei Interesse bitte Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt an 0160 96032207.

Enter your text here ...

Weiterlesen
0
  81 Hits
81 Hits

Bello

Dringend Zuhause gesucht....

Hallo, ich bin Bello, ein 6 Jahre alter gesunder Spitz.
Im Moment bin ich sehr traurig und kann es noch nicht realisieren dass mein Herrchen nicht mehr da ist. Leider musste dieser in ein Pflegeheim, da durfte er mich nicht mitnehmen. Jetzt wohn ich übergangsweise bei einer lieben Frau die sich um mich kümmert. Nur kann ich da nicht bleiben weil der Vermieter mit Haustieren nicht einverstanden ist.
Dabei bin ich so ein lieber Kerl. Mein einziges Handcap ist dass ich taub bin. Für mich ist das aber kein Problem, ich versteh Handzeichen und trage ein Vibrationshalsband und man kann mich wie jeden anderen Hund auch an der Leine führen. Kinder kenne ich und hab kein Problem mit ihnen, nur sollten sie schon etwas größer sein, damit sie verstehen dass ich mich erschrecke wenn sie von hinten an mich ran kommen.
Mein Herrchen und ich hatten eine sehr schwere Zeit, er musste längere Zeit ins Krankenhaus, daher ist es aktuell nicht so schön für mich alleine zu bleiben.
Hast du nicht ein schönes Zuhause für mich? Ich kenn da jemanden der dir alles über mich erklärt und erzählt und dir bei meiner Eingewöhnung hilft.
Du hast schon einen Hund? Auch das ist kein Problem für mich, ich bin sehr anhänglich und versteh mich mit anderen Hunden.
Ich freu mich dich Kennenzulernen! Bei Interesse wende dich bitte direkt an unser Tierschutztelefon

Enter your text here ...

Weiterlesen
2
  134 Hits
134 Hits

Haustiersitter Plattform

Wer kennt das nicht, plötzlich krank, einen Tagesausflug geplant, Arztbesuch, beruflich stark eingespannt oder anderweitig verhindert bzw. eingeschränkt, aber wohin mit dem geliebten Haustier in dieser Zeit.Wir möchten die Möglichkeit schaffen, dass sich Leute an uns wenden können, die aus bestimmten Gründen kein Tier halten können oder wollen, abe...
Weiterlesen
0
  206 Hits
206 Hits

Hauptversammlung ABGESAGT!!!

+++ Aufgrund der aktuellen Situation im Umgang mit dem Corona Virus werden wir unsere Hauptversammlung absagen!!! +++Herzliche Einladung zu unserer Hauptversammlung am Donnerstag den 12.03.2020 um 19.30 Uhr im Cafe Fresh in Altensteig.Tagesordnung:- Eröffnung und Begrüßung - Jahresbericht des Vorsitzenden - Kassenbericht des Kassenwartes - Bericht ...
Weiterlesen
0
  170 Hits
170 Hits

Hänsel und Gretel

Die zwei hübschen Schlappohrkaninchen sind Geschwister und leben von Geburt an zusammen. Da sie sich so gut verstehen werden sie nur gemeinsam vermittelt. Bisher wurden Sie in der Wohnung gehalten und müssen somit aufgrund fehlendes Winterfells bis mindestens im Frühjahr im Haus gehalten werden. Sie sind 5 Jahre alt, sehr zutraulich und genießen es durch die Wohnung zu hoppeln. Hänsel, das Männchen, hat weiße Ohren und ist kastriert, Gretel, das Weibchen, hat schwarze Ohren.
Bei Interesse bitte PN oder direkt an 0160 96032207

Enter your text here ...

Weiterlesen
0
  190 Hits
190 Hits

Stammtisch

​Unser Stammtisch findet endlich wieder statt. Wir freuen uns DICH/EUCH am 24.01.2020 ab 19.30 Uhr im Restaurant Engel, Altensteig zu sehen!!!EInfach vorbei kommen und bei Pizza und Pasta mit uns einen gemütlichen Abend verbringen.
5
  223 Hits
223 Hits

Tierschutzgruppe für Kinder

Name und Kinder gesucht für unser neues Projekt…..

Mit neuen Vorsätzen für das Jahr 2020 möchten wir eine Tierschutzgruppe für Kinder ins Leben rufen.

Das Projekt richtet sich an Kinder von 6 – 10 Jahren. Geplant sind vorerst 4 Treffen die Samstag vormittags von 10:00 – 11: 30 Uhr in Egenhausen stattfinden. Starttermin ist der 28.03.2020.

Gemeinsam möchten wir den Kindern die Thematik „Tierschutz" näher bringen, ob Thema Haustiere, heimische Wildtiere oder auch das Thema Plastik und seine Folgen.

Für Mitglieder kostet der Beitrag pro Teilnahme 5,00 EUR, für Nichtmitglieder 7,00 EUR.

Du hast Kinder in diesem Alter die sich für dieses Thema interessieren? Oder du kennst jemand dessen Kinder zu uns passen?

Dann melde dich bei uns!!!

Um besser planen zu können und bei Interesse melde dich direkt über PN oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0160 96032207.

Wir freuen uns gemeinsam mit euren Kindern etwas zu bewegen!

Enter your text here ...

Weiterlesen
0
  320 Hits
320 Hits

Weihnachtsmarkt in Altensteig

Fr, 29. November bis So. 1. Dezember 2019
Fr. 18 - 22 Uhr, Sa. 14 -22 Uhr, So. 12 -19 Uhr

Ihr findet uns direkt vor dem Gasthaus Engel.
Es gibt wieder unsere Räuberkartoffeln mit Knoblauchsoße, selbstgemachtes Krippenfeuer und Heiße Biene.
Außerdem könnt ihr unsere Tierschutztassen kaufen mit oder ohne diverse Weihnachtsbredle :-)

Schaut vorbei was wir noch alles für euch haben!

Wir freuen uns auf euch! 

Enter your text here ...

Weiterlesen
0
  480 Hits
480 Hits

​BITTE BEACHTEN:

Aktuell sind alle Tiere auf unserer Homepage vermittelt!!! Leider schaffen wir es nicht immer aktuell alle Tiere auf der Homepage zu veröffentlichen, oft können wir ein Zuhause finden bevor wir die Tiere online gestellt haben. Sollten Sie einem Vierbeiner ein Zuhause schenken können, dürfen Sie sich gerne an unser Tierschutztelefon wenden, eine Mai...
Weiterlesen
2
  738 Hits
738 Hits

Hauptversammlung am 04.04.2019

​Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Tier, liebe Gönner des Vereins und alle die uns gerne kennenlernen möchten, zu unserer Jahreshauptversammlung am Donnerstag 04.04.2019 um 19 Uhr im Cafe Fresh, Altensteig, laden wir herzlich ein.Als besonderen Höhepunkt konnten wir Frau Sandy Großmann von der Wildtierhilfe Kreis Calw, für einen Vortrag gewi...
Weiterlesen
0
  707 Hits
707 Hits

Weihnachtsmarkt Altensteig 30.11. bis 02.12.18


Besucht uns auch dieses Jahr wieder recht kräftig auf unserem Stand auf dem Weihnachtsmarkt. Wir stehen wie jedes Jahr vor dem Restaurant Engel oben in der Altstadt. 

 Es gibt leckere Räuberkartoffeln mit Knobi-Soße, selbstgemachtes Krippenfeuer und Heiße Biene, Belzmärde und Heißer Engel. Futterglocken für Vögel, selbstgemachte Plätzchen, Eierlikör, handgestrickte Socken, Schnitzbrot uvm. 

Weiterlesen
0
  819 Hits
819 Hits

Fundschwein....

Fundtier am 4. November 2018 in 72202 Nagold
Wir können es gar nicht glauben das die Gute nicht vermisst wird!

Solche Schweine sind ja kein alltägliches Haustier!

Hinweise bitte direkt an 0170/2048417
Oder an den Tierschutzverein Oberes Nagoldtal e.V.

0
  971 Hits
971 Hits

Weihnachtsmarkt in Altensteig 01.12. bis 03.12.2017

Auch dieses Jahr sind wir wieder mit dabei. Über einen Einkehrschwung an unserem Stand würden wir uns sehr Freuen.

Wie immer stehen wir beim Restaurant Engel. Es gibt leckere Räuberkartoffeln mit "der Knobi-Soße", selbstgemachtes Krippenfeuer, selbstgemachte Heiße Biene, Belzmerde und dieses Jahr neu "Heißer Engel".

Fehlen dürfen nicht selbstgestrickte Socken, Eierlikör, Plätzchen,Früchtebrot, Futtervogelglocken und neu Bienenbomben, Hundeleckerli, Meisenfutterringe - natürlich auch alles selbstgemacht. Also bitte unterstützen Sie uns in unserer Arbeit.

Wir freuen uns auf Sie/Euch!

5
  1408 Hits
1408 Hits

Alfons sucht ein neues Sofa - VERMITTELT -

Unser Alfons ist ca. 9 Monate alt und ein Fundtier.
Er ist kastriert, tätowiert und geimpft.
Alfons ist ein wahrer Schatz und sehr liebesbedrüftig.
Über einen Garten wäre er sehr dankbar.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Katzenmama 
Elisabeth Dingler, Ebhausen
Tel. 07458/7387

10
  1964 Hits
1964 Hits

Skippy ca. 14 Wochen

Skippy ist eine Fundkatze und ist bereits gechipt und geimpft.
Sie ist natürlich noch sehr lebhaft, aber trotzdem sehr verschmust und lieb.
Freigang wäre sehr schön.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Elisabeth Dingler, Ebhausen
Tel. 07458/7387

Weiterlesen
12
  2025 Hits
2025 Hits

Carlo - VERMITTELT -

​Unser Carlo ist 1 Jahr alt, tätowiert, geimpft und sehr anhänglich.  
Er sucht dringend ein schönes neues Sofa mit Dosenöffner.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an unsere
Katzenmama Elisabeth Dingler in Ebhausen                              
Tel. 07458/7387

3
  1934 Hits
1934 Hits

Mulle sucht ein schönes Zuhause - VERMITTELT -

Grauweiße Stubentigerin sucht ein neues Zuhause

Sie ist ca. 7 Jahre alte Katze (weiblich) lebte bis vor kurzem bei zwei älteren Damen, die jetzt im Pflegeheim leben. Mulle glänzt mit ihrem vorhandenen Charme und ihrem grauweißen Fell erst auf den 2. Blick. Mulle ist eine pflegeleichte und schmusige Katze, mag aber keine Artgenossen und wäre gerne Einzelprinzessin. Sie ist eine reine Wohnungs- und Balkon Katze.

Näheres unter 07054-9294516 Rose Beisel Katzenpension Stubentiger Rotfelden

Weiterlesen
3
  1828 Hits
1828 Hits

Nächster Stammtisch am 28.10.16 ab 19.30 Uhr

Unser nächster Stammtisch findet am Freitag, den 28.10.16 ab 19.30 Uhr wie immer im Restaurant Engel in Altensteig statt. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten, diesmal geht es um die Organisation vom Weihnachtsmarkt.


Weiterlesen
0
  1821 Hits
1821 Hits

Minka und Luca abzugeben - vemittelt

​2-jähriges Geschwisterpaar aus Zeitgründen abzugeben. Beide sind kastriert und geimpft. Sie befinden sich zur Zeit noch bei Ihrer Besitzerin. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Claudia Palmer, Tel. 07456/491 od. 0151/52364455

Weiterlesen
3
  1966 Hits
1966 Hits

Kinderferienprogramm im Bärenpark - schee wars!

​Anlässlich des Kinderferienprogramm der Stadt Altensteig/Egenhausen/Ebhausen und Simmersfeld fuhren wir mit 29 Kindern, 3 Elternteile und 3 Betreuer in den Bärenpark, Wir bekamen eine ganz tolle Führung durch den Park mit anschließendem backen einer Bärentorte, diese wurde dann direkt an die Bären verfüttert!

Weiterlesen
0
  2052 Hits
2052 Hits

Ausflug in den Bärenpark - für unsere kleinen Tierschützer

​Dieses Jahr machen wir beim Kinderferienprogramm mit. Wir fahren am Freitag, 05.08.16 in den Bärenpark nach Bad-Rippoldsau-Schapbach. Hier erwartet uns eine Führung, sowie das Herstellen einer Bärentorte, diese anschließend an die Bären verfüttert werden darf.
Die Anmeldung hierzu erfolgt direkt über die Stadt Altensteig und kann ab Montag 11.07. erfolgen.
Das komplette Programm sowie das Anmeldeformular gibt es direkt über die Homepage der Stadt Altensteig - www.altensteig.de 
Wir freuen uns schon heute darauf, einen lustigen und informativen Tag mit euch zu verbringen. 

0
  2909 Hits
2909 Hits

Nächster Stammtisch am Freitag, 26.08.16

Unser nächster Stammtisch findet am Freitag, 26.08.16 um 19.30 Uhr im Restaurant Engel, Altensteig statt.
Eingeladen sind alle Tierfreunde, auch ohne Mitgliedschaft. 
Thema: Auf Grund der großen Resonanz beim letzten Stammtisch über den Vortrag der Fa. Reico, konnten wir nochmals zur Beantwortung noch offener Fragen Frau Birgit Broschk gewinnen, sie ist die örtliche Ansprechpartnerin der Fa. Reico. Gerne steht sie an diesem Abend nochmals Rede und Antwort. 



0
  2039 Hits
2039 Hits

Katzenzuwachs sucht neues Zuhause


Tim (Kater schwarz mit kleinem weißen Brustfleck und weißen Stichelhaaren)

Tom (Kater schwarz -weiß)

Tina (Katze weiblich, schwarz mit größerem weißen Brustfleck und wenig weißen Stichelhaaren)

Weiterlesen
8
  2173 Hits
2173 Hits

Katzenmama nimmt Findelkind auf - so schön ...

Eine zutrauliche,weibliche, zwar gechipte, aber nicht registrierte Langhaarkatze wurde wahrscheinlich nach Wegzug aus Gültlingen dort zurückgelassen. Wir wurden darüber informiert und fingen die Katze im Februar ein. Sie wurde geimpft und wegen der Verfilzungen rasiert. Sie wurde kräftiger und überraschte uns Ende April mit vier gesunden Jungen!

Am 9. Mai wurde auf einem Feld in Gündringen ein etwa 3 Wochen alter Katzenwelpe alleine und schreiend aufgefunden.Auch er wurde zu unserer Katzenbetreuerin nach Ebhausen gebracht. Nach einem Tag peppeln, wurde dieser Welpe auf den Boden gesetzt und auf sein kurzes Schreien kam unsere Gültlinger Katzenmama aus dem Nachbarzimmer durch die versehentlich nur angelehnte Tür, schnappte den Findling , legte ihn zu ihren anderen Kindern in den Korb und nach ein paar Minuten hatte der Welpe mit wenig Hilfe auch eine Zitze gefunden und wurde ordentlich gesäugt. Gegen seine 4 Stiefgeschwister kann er sich behaupten. obwohl die etwa 2 Wochen älter sind

Weiterlesen
5
  2288 Hits
2288 Hits

Freddy sucht ein Zuhause

Freddy wurde im Herbst 2015 auf einem Bauernhof geboren. Aufgrund von Katzenschnupfen hat er leider ein Auge verloren, dass ihn aber nicht beeinträchtigt. Freddy ist inzwischen kastriert, geimpft und gechipt.                                                                           Wer gibt diesem jungen Wirbelwind ein schönes Zuhause.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Fr. Dingler, Ebhausen
Tel. 07458/7387

.

5
  1979 Hits
1979 Hits

Nächster Stammtisch am Freitag 24.06.16 um 19 Uhr mit Vortrag

​Unser nächster Stammtisch findet am Freitag, 24.06.16 um 19 Uhr im Restaurant Engel in Altensteig statt.

Beginn des Vortrags: 20 Uhr

Wir konnten Frau Ellen Schneider von der Firma Reico Vital-Systeme für einen Vortrag gewinnen. Sie wird uns einen Einblick über gesunde Hund- und Katzenernährung geben. Wie kann ein Leihe erkennen was wirklich drauf steht und drin ist. Immer mehr Tiere haben inzwischen auch schon  Futterunverträglichkeiten, wieso? Was kann ich dafür tun? Fragen über Fragen, diese uns Frau Schneider an diesem Abend versucht zu beantworten. Freuen Sie sich mit uns auf einen interessanten und informativen Abend.

Der Vortrag ist kostenlos, allerdings benötigen wir für eine bessere Planung eine unverbindlichen Anmeldung bis Montag, 20.06.16. Per Email oder telefonisch unter unserem Tierschutzhandy, oder bei Carina Schurr 07453/952995!

0
  2082 Hits
2082 Hits

Notfall "Ole" sucht dringend schönes Zuhause

Ole wurde im Februar 2010 geboren, ist also erst 6 Jahre alt. Er ist ein kastrierter Mischlings-Rüde, anscheinend Doggen / Rottweiler. Seitn jetziger Besitzer hat kein Interesse mehr an ihm.  Er ist Kinder gewöhnt. Leider fehlt es ihm noch ein wenig an Erziehung. Grundbefehle wie Sitz und Platz kennt er. Ole lässt sich sehr gerne streicheln, kuschelt gerne ist verschmust..... Er freut sich riesig, wenn man sich mit ihm beschäftigt. Durch seine Größe ist er etwas ungestüm. Wir denken aber, wenn er bei jemandem sein darf, der sich mit ihm beschäftigt und mit ihm arbeitet ist er ein sehr gelehriger und braver Hund. Es wäre toll, wenn man für diesen lieben Kerl ein schönes Zuhause finden würde. Bei Interesse wenden Sie sich einfach direkt an uns. 

Weiterlesen
4
  2038 Hits
2038 Hits

Ab sofort auch über Facebook

​Ab sofort sind wir auch über Facebook zu finden.
Tierschutzverein Oberes Nagoldtal e.V.

0
  2300 Hits
2300 Hits

Kira - 2 Jahre

Kira sucht ein schönes neues Zuhause, mit Freigang! Kira ist kastriert, geimpft und gechipt. Sie ist eine verschmuste Schönheit.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Katzenmama Frau Dingler in Ebhausen, Tel. 07458/7387





1
  2074 Hits
2074 Hits

Impressionen vom Stammtisch am 29.01.16

​Es war ein schöner Abend, mit einigen neuen Gesichtern :-)
Wir freuen uns schon aufs nächste mal.
Nicht vergessen: 18.03.16 um 19.30 Uhr im Restaurant Engel in Altensteig!!!!

Weiterlesen
1
  2476 Hits
2476 Hits

Spok unser Sorgenfall sucht ein schönes Zuhause!

Ca. 10 - 12 Jahre, Pinscher-Rüde kastriert
Spok möchte sehr viel Körperkontakt und ist mega liebesbedürftig.
Für Kinder allerdings nicht so geeignet!
Spok wohnt derzeit im Tierheim Ludwigsburg und kann dort besucht werden.  
Tel.: 07141/250410
bitte weiterlesen - seine Geschichte...

Weiterlesen
4
  2857 Hits
2857 Hits

Ein guten Rutsch ins Neue Jahr!

Während die knallenden Lichterspiele uns Menschen zur Unterhaltung dienen, geht für die Tiere schlichtweg die Welt unter: Wildtiere, Hunde und Katzen nehmen den ohrenbetäubenden Lärm, die hellen Blitze und die unbekannten Gerüche mitunter als lebensbedrohliche Situation wahr. Feuerwerke versetzen die Tiere nicht nur in Todesangst und Panik, sondern können schnell zur tödlichen Gefahr werden. Wer ein Herz für Tiere hat, sollte das Jahresende deshalb möglichst ohne Raketen und Knallkörper feiern.

In diesem Sinne wünscht Ihnen der Tierschutzverein Oberes Nagoldtal e.V. schon heute einen guten Rutsch ins Neue Jahr, möge es viele schöne Momente für sie und ihre Tierischen Freunde bereit halten.

Weiterlesen
1
  2684 Hits
2684 Hits

Was tun, wenn Tiere in Not sind?

Die Aufgaben des Tierschutzvereins sind vielfältig. Eine der wichtigsten Aufgaben ist jedoch die praktische Hilfe für Tiere in Not, egal ob es sich um Haus- oder Wildtiere handelt. Jede Form der Tierquälerei, Vernachlässigung und Misshandlung von Tieren, Verstöße gegen das Recht der Tiere für eine artgerechte Haltung (Nahrung, Pflege, Unterbringung) sowie die Gefährdung wildlebender Tiere sind vom Tierschutzverein durch entsprechende Maßnahmen zu bekämpfen.
Der Verein kann dabei nur soweit eingreifen, wie es die rechtlichen Grundlagen zulassen, d.h. er kann Missstände zwar aufdecken und begutachten, die Beschuldigten belehren und beraten, aber keine Maßnahmen ergreifen, die Persönlichkeitsrechte der betroffenen Personen verletzen. In der Regel leitet der Tierschutzverein die angezeigten Missstände weiter an offizielle Stellen wie z.B. das Veterinäramt oder die Polizei, da nur die berechtigt sind, einzugreifen und z.B. misshandelte Tiere zu konfiszieren. Bürger, die Missstände gegenüber Tieren aufdecken, sollten sich deshalb direkt an das Veterinäramt oder die Polizei wenden, um eine möglichst rasche Aufklärung des Problems zu erreichen.
Der Weg über den Tierschutzverein wäre aufgrund seiner rechtlichen Handlungseinschränkung länger und somit problematisch für eine schnelle Hilfe.

2
  2616 Hits
2616 Hits