Tierschutzverein Oberes Nagoldtal e.V.

1 minute reading time (236 words)

Hauptversammlung

​Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 23.07.2020 um 19.30 Uhr im Café Fresh in Altensteig laden wir herzlich ein. 

Die Versammlung findet unter den aktuell gegebenen Corona-Hygienevorschriften statt.

Tagesordnung:

- Eröffnung und Begrüßung
- Jahresbericht des Vorsitzenden
- Kassenbericht des Kassenwarts
- Bericht des Schriftführers
- Bericht der Kassenprüfer
- Entlastung des Vorstands und der Kassenprüfer
- Beschlussfassung über die Satzungsänderung in § 5 Vorstand und § 11 Vergütungen für die Vereinstätigkeit
- Grußwort
- Beschlussfassung über Anträge

Zur Beschlussfassung steht in § 5 Vorstand die Ergänzung:

"Der Vorstand haftet dem Verein unabhängig von der Höhe seiner Vergütung für einen in Wahrnehmung seiner Vorstandspflichten verursachten Schaden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit."

§ 11 Vergütungen für die Vereinstätigkeit

"1. Die Vereins- und Organämter werden grundsätzlich ehrenamtlich ausgeübt.
 2. Bei Bedarf können Vereinsämter im Rahmen der haushaltsrechtlichen Möglichkeiten entgeltlich auf der Grundlage eines Dienstvertrages oder gegen Zahlung einer Aufwandsentschädigung nach § 3 Nr. 26a EStG ausgeübt werden.
 3. Die Entscheidung über eine entgeltliche Vereinstätigkeit nach Abs. 2 trifft der Vorstand. Gleiches gilt für die Vertragsinhalte und die Vertragsbeendigung.
 4. Der Vorstand ist ermächtigt, Tätigkeiten für den Verein gegen Zahlungen einer angemessenen Vergütung oder Aufwandsentschädigung/Aufwandsersatz zu beauftragen. Maßgebend ist die Haushaltslage des Vereins.
 5. Zur Erledigung der Geschäftsführungsaufgaben und zur Führung einer Geschäftsstelle ist der Vorstand ermächtigt, im Rahmen der haushaltsrechtlichen Möglichkeit hauptamtlich Beschäftigte anzustellen."

Wir freuen uns auf viele Mitglieder, Freunde, Gönner und Interessierte des Tierschutz Oberes Nagoldtal e.V.













0
Kaninchen Pünktchen
Spendenaufruf für unser Katzenkastrationsprojekt